Wo Abenteuer beginnen und Liebe nie endet

Zusammen durch dick und dünn

Das melodische Klingen der Gläser beim Anstoßen, das fröhliche und buntgemischte Lachen der Gäste, das Klicken der Kamera, die leisen „Ahh’s!“ und „Ohh’s!“, das Plätschern vom Wasser, das Zischen der Sektkorken, das erfreute Entspannungs-Seufzen, das Aufatmen nach einem spannenden Tag – bis vor kurzem war dies noch die vertraute Geräuschkulisse im Lisetta.

Doch jetzt, ist es still geworden. Zum Ende einer Saison nicht weiter verwunderlich – dennoch fasziniert mich diese Stille jedes Mal aufs Neue. Es ist, als ob das Hotel selbst einen tiefen Atemzug nimmt, um sich von der aufregenden Saison zu erholen. Und so verwandelt sich die Betriebsamkeit des Alltags in besinnliche Nachdenklichkeit, und die Erinnerungen an die letzten Monate zaubern mir ein nostalgisches Lächeln ins Gesicht …

Ein Kapitel schließt, ein Neues beginnt

Eigentlich sind es meistens ja die Kinder, die flügge werden und irgendwann das Nest, das kuschelige Elternhaus, verlassen. Bei uns im Lisetta ist das ein bisschen anders, denn nicht ich habe meine Siebensachen gepackt, sondern Mama Brigitte und Papa Flavio. Die beiden sind im August ausgezogen und erfinden sich jetzt wieder ganz neu. Sie haben ihre Gastgeberrolle abgelegt, und sind nun als Oma und Opa, Eltern, kulinarische Entdecker, Wanderabenteurer und Familienmenschen unterwegs.

Auch sie atmen auf, das haben sie sich wirklich verdient. Unterstützend stehen sie uns natürlich immer noch mit Rat und Tat zur Seite, nur die Verantwortung, die haben sie ganz uns Juniors übergeben. Eine Aufgabe auf die wir uns, auch dank unseres großartigen Teams*, das uns stets den Rücken stärkt und auf welches wir uns immer verlassen können, freuen!

*Wenn ihr das lest: Klopft euch bitte auf die Schulter!

War das schon alles? Als ob!

Keine Sorge, es gibt ein Happy End. 😉 Auch für Sie, denn vermutlich fragen Sie sich jetzt, wie, wo, wann und ob Sie die beiden noch mal zu Gesicht bekommen werden. Mehrmals wöchentlich kommen sie zum gemeinsamen Frühstücken und Mittagessen vorbei und jeden Donnerstag zaubert Papa Flavio, wie gehabt, seine berühmten Spiegeleier.

Auf Mama Brigittes Prioritätenliste ganz weit oben kann indes nur eines stehen. Na, erraten Sie es? Genau, ihre heißgeliebten Blumen und Zitrusbäumchen. Die kann sie leider nicht alle mit in die neue Wohnung nehmen, sehr zu ihrem und der Pflanzen Leidwesen. Und so begutachtet sie jede einzelne sorgsam, kontrolliert und zählt nach, ob nicht doch irgendwo ein Pflänzchen verschwunden ist, das meinen hellgrünen Daumen nicht überlebt hat … 😉 Spaß beiseite – auch ich liebe Blumen über alles, aber all das Wissen und Können von Mama habe ich noch lange nicht. Das wird nach und nach, mit jedem Besuch erweitert. Ob ich dann wohl irgendwann diejenige bin, der die Zitrusbäumchen in Scharen folgen? Man darf gespannt sein …

"Die Familie ist das Zentrum unseres Lebens, Hort unserer Liebe und der sichere Hafen in stürmischen Zeiten"

steht auf dem heutigen Kalenderblatt.
Verfasser unbekannt – es muss aber auf jeden Fall ein weiser Mensch gewesen sein …

Familie: Der Anker und der Wind in unseren Segeln

Ich bin unendlich froh, solche Eltern bzw. eine solche Familie, samt meinen Geschwistern, haben zu dürfen. Und auch Tobi schätzt sich glücklich. 😉 Es ist nämlich keine Selbstverständlichkeit, dass unsere Eltern so loslassen können, uns ihr Lebenswerk anvertrauen und uns das Ruder überlassen. Und trotzdem wissen wir, dass uns im Fall eines Falles, ihre Unterstützung wie ein unsichtbares Sicherheitsnetz umgibt, auf das wir immer zählen können. Danke Mama und danke Papa!

 

Lisetta - so geht Hotel

Das Lisetta ist ein familiengeführtes Hotel wie man es sich vorstellt. Die Aufmerksamkeit des gesamten Lisetta-Teams ist unübertrefflich. Von der ersten Buchungsanfrage bis zur Heimreise fühlt man sich rundum persönlich betreut und bestens umsorgt. Der persönliche und herzliche Kontakt zur Familie De Dea tragen ebenso wie die spürbare Freude und Leichtigkeit, mit welcher sich das gesamte Team um die Gäste und das Hotel kümmert, dazu bei, den Aufenthalt zum wahren Genuss und unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Christian - Holidaycheck

Bestes Hotel ever

Das freundlichste Hotel (Personal) aller Zeiten. Wir hatten wieder eine wundervolle Woche und freuen uns schon auf das nächste mal. Jeder Wunsch wird einem von den Lippen abgelesen.

Wolfgang - HolidayCheck