Nachhaltiger Urlaub im Bienenhotel

Von Bienchen und Blümchen

Im Südtiroler Land, vor gar nicht allzu langer Zeit, war ein Bienenflüsterer sehr bekannt,
von dem sprach alles weit und breit. Und diesen Imker, den ich meine, nennt sich …­– na,
kennen Sie des Rätsels Lösung? Ich verrate es Ihnen: Die Rede ist natürlich von Tobi!

Der Traum vom Imkern ...

Den Traum vom Imkern …

… den hat Tobi schon seit geraumer Zeit. Seit dem Frühjahr 2021 ist er stolzer Besitzer von acht Bienenvölkern, die sich an einem abgelegenen und idyllischen Ort unseres Hotelgartens befinden.
Im heißen Sommer geht’s für die Bienen dann in die Waldfrische am Meringerhof meines Bruders.
Das entsprechende Wissen und Knowhow hat Tobi sich von seinem Freund Michl beibringen lassen und so manche Abende hat er über seinen Imkerbüchern verbracht.

„Honig wohnt in jeder Blume, Freude an jedem Orte,
man muss nur, wie die Biene, sie zu finden wissen.“

Heinrich von Kleist

Dass er seine Berufung gefunden hat, sieht man ihm an: Er blüht in seinem Imker-Dasein regelrecht auf und es ist eine Freude, ihm dabei zuzuschauen. Tja, und ich muss nun einfach damit klarkommen, dass ich nicht mehr die einzige „Biene“ für Tobi bin und ihn mit abertausenden Damen teilen muss … ;-)

Das Resultat von Tobis Hobby können Sie dann am Frühstücksbuffet verkosten – ob pur genossen, auf dem Brötchen, im Müsli, im Tee oder auf dem Croissant – mhmmm, lecker!

Spannendes aus dem Bienenstock:
Psssst! Wussten Sie, dass …

… es über 20.000 verschiedene Bienenarten gibt?
… es für ein Kilogramm Honig 350 bis 400 Bienen benötigt?
… ein Bienenvolk im Jahr bis zu 50 Kilogramm Honig produzieren kann?
… Honigbienen zu den Haustierrassen gezählt werden?
… Bienen in zwei Minuten rund einen Kilometer- und in ihrem gesamten Leben 8000 km zurücklegen?
… es Bienen seit 90 Millionen Jahren gibt?
… ohne Bienen kein Leben mehr möglich wäre und ohne ihre Bestäubung u. a. 20.000 Pflanzenarten aussterben würden?
… die weltweite Wirtschaftsleistung der Wild- und Honigbienen jährlich bei mehr als 153 Milliarden Euro liegt?

 

Hervorragender Service

Wir wurden im Hotel mit großer Herzlichkeit empfangen, die Zimmer waren sehr gepflegt, die Außenanlagen werden von der Seniorchefin mit viel Liebe und Sorgfalt gepflegt. Das Frühstück und Abendessen waren hervorragend, Gabor und Gaby haben uns mit großer Souveränität bedient.

Peter W. - Holidaycheck

Einzigartig

Ein toller Familienbetrieb welcher mit sehr viel Liebe von der Familie De Dea geführt wird. Das Essen war super und das Personal eingespielt und über aus freundlich und kompetent. Die neue Panorama Sauna im dritten Stock ist perfekt und bietet einen tollen Ausblick.

Ingo & Heike - Holidaycheck