Weingut Schloss Rametz

Seit fast 800 Jahren wird auf Schloss Rametz Wein produziert. Kein Wunder, ist das Schloss doch geradezu prädestiniert für den Anbau von Trauben. Auf einem sanften Moränenhügel oberhalb von Meran gelegen, nutzt man hier nicht nur die fruchtbaren Böden, sondern auch das einzigartige Klima, um Weine höchster Qualität herzustellen.

Durch die Gipfel der Texelgruppe werden die Weingärten von Schloss Rametz vor den rauen Winden aus Norden geschützt, milde Luft aus Süden kann dagegen ungehindert durch das breite Etschtal zum Schloss gelangen.

Der langen Geschichte fühlt man sich im Weingut Schloss Rametz verpflichtet. So werden die Reben im Schlossweinberg an Pfähle aus Kastanienholz gebunden, Betonsäulen, wie andernorts üblich, findet man hier keine.

Und auch bei der Sortenauswahl verpflichten Qualität und Geschichte. So wurde im Weingut Schloss Rametz 1860 die erste Blauburgunder-Rebe Südtirols gepflanzt, es folgten Riesling, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon.

Ausgebaut werden die Weine in den Kellern des Schlosses. Einer stammt aus dem 18., ein zweiter gar aus dem 12. Jahrhundert.

Schloss Rametz ist demnach einen Besuch wert, kommen Weinliebhaber hier doch im kleinen aber feinen Weinmuseum, bei Kellerführungen und Weinverkostungen auf ihre Kosten.

Die Bewertungen unserer Gäste

tripadvisor
holidaycheck

HOTEL LISETTA ***S

Hauptstr. 66 – 39019 Dorf Tirol – Meran (BZ) – MwSt.-Nr. 01686920214
E-Mail: info@hotel-lisetta.it – T. +39 0473 923 422 – F. +39 0473 923 150