Marlinger Waalweg, Leitenschenke

Durch die super zentrale Lage, fahren wir im viertel Stunden Takt, direkt vom Hotel Lisetta aus, nach Töll. Dort überqueren wir die Hauptstraße und steigen in den Marlinger Waalweg. Mit 12 km ist der Marlinger Waalweg der längste seiner Art und wird somit auch „König der Waalwege“ genannt.

Im Auftrag der Karthäuser Mönche wurde dieser wunderschöne Weg im Jahre 1737 erbaut.

Entlang des ebenen Streckenverlaufes durqueren wir Apfelplantagen und Weinberge, wobei wir durchwegs eine herrliche Aussicht über den Meraner Talkessel und die umliegende Bergwelt genießen können. Nach dem Dorf Marling erreichen wir das Dorf Tscherms. Direkt am Waalweg (bei Kilometer 8,6) kehren wir in das Panoramarestaurant „Leitenschenke“ ein. Die Leitenschenke wird von Sonja, die Tochter des Hauses und Ihrem Mann Tobias geführt. Dort genießen wir einen imposanten Blick von der großen, mediterranen Sonnenterrasse, Südtiroler Köstlichkeiten, hausgemachtes Eis und Süßes aus der eigenen Backstube. Nach einer reichlichen Stärkung gehen wir nun noch ca. 2 km weiter bis nach Lana. Dort steigen wir wieder auf die Hauptstraße hinab und machen uns auf den Heimweg nach Dorf Tirol, ins Lisetta.

Höhenunterschied ca. 200 m (Abstieg vom Waalweg nach Lana)

Höhenlage zwischen 490 und 300 m

Weglänge ca. 12 km

Gehzeit 3,0 Stunden

Die Bewertungen unserer Gäste

tripadvisor
holidaycheck

HOTEL LISETTA ***S

Hauptstr. 66 – 39019 Dorf Tirol – Meran (BZ) – MwSt.-Nr. 01686920214
E-Mail: info@hotel-lisetta.it – T. +39 0473 923 422 – F. +39 0473 923 150