Almenwanderung unterm Hirzer

Eine schöne Rundwanderung, die besonders zur Zeit der Alpenrosenblüte sehr lohnend ist. Am schönsten blüht es im Bereich Rotmoos, einer moorigen Senke zwischen Hirzer und Pfandlspitze. Zudem wird man mit einer wunderbarren Aussicht von den Ausläufern der Stubaier Gletscher über die Texelgruppe und die Ötztaler Alpen bis zur Ortlergruppe belohnt.

Wegbeschreibung
Von der Bergstation der Seilbahn auf Klammeben folgt man fast eben der Beschilderung zur Tallner Alm,Mark. Nr. 40. Von dort folgen wir nicht dem hässlichen (und oft schlammigen) Almenweg, sondern halten uns rechts auf Mark. Nr. 2B, die in mäßiger Steigung hinauf führt in die Senke von Rotmoos. Man setzt weiter fort, beachtet die Abzweigungen nach rechts und links nicht und gelangt in weitem Bogen in sanftem Gefälle hinunter zur Mahdalm. Von dort steigt man teilweise etwas steiler auf Mark. Nr. 4 ab zur Gompm Alm. Von dort führt die Mark. Nr. 5B hinauf zur Hirzerhütte und setzt nach rechts fort zum Ausgangspunkt.

Variante
Abstieg: Von der Gompm Alm setzt auf Mark. Nr. 4 nach unten auf der Forststraße fort; zahlreiche Abschneider sind klar erkennbar und gut zu begehen. Unterhalb von Hochwies (herrliche Aussicht) bleibt man aber auf der Straße (die scheinbaren Abschneider führen „in die Pampa“) und gelangt zur Mittelstation der Seilbahn. Gehzeit plus ½ Stunde, Höhenunterschied plus 400 m im Abstieg.

Höhenunterschied ca. 300 m
Höhenlage 300 m
Weglänge ca. 7 km
Gehzeit 3:15 h

Die Bewertungen unserer Gäste

tripadvisor-250×146-2019
best-holiday-check-250×146-2019

HOTEL LISETTA

Hauptstr. 66 – 39019 Dorf Tirol – Meran (BZ) – MwSt.-Nr. 01686920214
E-Mail: info@hotel-lisetta.it – T. +39 0473 923 422 – F. +39 0473 923 150

TEL
MAP