Rundfahrt über Mendelpass, Tonalepass und Stilfser Joch – 348 KM

Südtirol ist ein Paradies für all jene, die das Fahren auf kurvigen, abwechslungs- und aussichtsreichen Bergstraßen lieben. Die Rundfahrt, die wir hier vorstellen, ist zwar wegen ihrer Länge anspruchsvoll, sie lohnt aber wegen der großartigen Landschaft allemal.

Los geht’s mit der Fahrt vom Hotel Lisetta nach Meran, von dort auf der Schnellstraße MeBo weiter bis Eppan und auf der Weinstraße bis zur Abzweigung auf den Mendelpass. Die befindet sich direkt gegenüber des Kaufhauses Maxi Mode Center.

Mit dem Mendelpass nimmt man hier die erste Passstraße des Tages unter die Räder. Kehre um Kehre klettert man auf über 1000 Meter Meereshöhe, um nach dem Pass ins Trentino zu gelangen. Über den Nonsberg fährt man bis Cles und von dort ins malerische Val di Sole (deutsch: Sulzberg).

Durch das ganze Tal geht’s auf den Tonalepass, den zweiten Pass des Tages, und von dort weiter in die Lombardei, und zwar nach Bormio. Ab dort hat man zwei Varianten zur Verfügung. Die größere Runde führt über Livigno in die Schweiz und dort durch den Schweizerischen Nationalpark und das Münstertal bis nach Schluderns im Vinschgau.

Die zweite Möglichkeit führt von Bormio über die SS38 auf das Stilfser Joch. Dort kann man einen herrlichen Blick auf die Eismassen des Ortlers genießen, bevor man hinunter nach Prad und talauswärts auf die Straße durch den Vinschgau fährt.

Egal welche Variante: Am Ende der Rundfahrt steht die Fahrt durch den Vinschgau nach Meran und von dort nach Dorf Tirol zurück ins Hotel.

Die Bewertungen unserer Gäste

tripadvisor
holidaycheck

HOTEL LISETTA ***S

Hauptstr. 66 – 39019 Dorf Tirol – Meran (BZ) – MwSt.-Nr. 01686920214
E-Mail: info@hotel-lisetta.it – T. +39 0473 923 422 – F. +39 0473 923 150